1 ter Beitrag von 22 Beiträgen

Nachgefragt: Hintergründe zur Partnerschaft von Mercedes-AMG und ROTWILD

Mercedes AMG und ROTWILD verbindet eine langjährige Partnerschaft. Wir wollten mehr über die Hintergründe zu dieser Zusammenarbeit erfahren und sprachen mit Benedikt Hilger, Manager Brand Cooperations / Motorsport Communication bei Mercedes-AMG.

Herr Hilger, was macht für Mercedes-AMG eine erfolgreiche Partnerschaft bei der Unterstützung von Sportlern aus? 

Unsere erfolgreichen Partnerschaften stehen immer unter dem Mission Statement „Racers are driven to always do better“. Mercedes-AMG nimmt jede Herausforderung an und geht an seine Grenzen, um sich stetig zu verbessern. Bei der Suche nach neuen Höchstleistungen hat Mercedes-AMG keine Angst vor ungewöhnlichen Lösungen und die Courage neue Wege zu gehen. Diese Botschaft übermitteln wir auch bei der Unterstützung von Sportlern und Markenbotschaftern.

Wie ist es zu der Zusammenarbeit zwischen Mercedes-AMG und Richie Schley gekommen? 

Richie Schley tritt seit 2015 als Markenbotschafter für Mercedes-AMG auf. Als unübertroffener Innovator seiner Sportart, Pionier und Erfinder des Freeride-Mountainbiking verkörpert Richie perfekt den High Performance-Gedanken von Mercedes-AMG.

Warum passt Richie Schley als Markenbotschafter so gut zur Philosophie von Mercedes-AMG?

Mountainbike-Profi Richie Schley ist ein Beispiel für die Hingabe zur Fortbewegung und Leistung. Sowohl Mercedes-AMG als auch Richie Schley sind Pioniere in ihrem jeweiligen Feld. Ihre Zusammenarbeit steht für die Leidenschaft eines einzigartigen Weges ­- auf der Jagd nach Perfektion.

Das gesamte ROTWILD MTB Team wird von Mercedes-AMG unterstützt. Wie sieht diese Zusammenarbeit hier im Detail aus?

Neben klassischen Maßnahmen wie gegenseitige Einbindung auf Racing Events und Social Media-Integration steht vor allem die gemeinsame Leidenschaft für High Performance im Rennsport im Vordergrund sowie der Wille, mit technischen Entwicklungen Maßstäbe zu setzen. 

Mountainbikes und schnelle Autos passen auf den ersten Blick doch gar nicht zusammen. Wo sehen Sie die Schnittmenge und wie kommuniziert Mercedes-AMG diese Kooperation?

Mercedes-AMG und Rotwild vereinen Performance- und Qualitätsbewusstsein mit state-of-the-art Ingenieurskunst „Made in Germany“. Die Herausforderung ist ihr Antrieb: Kein Berg ist zu steil, kein Terrain zu schwer - mit dem richtigen Material, mit der richtigen Entwicklung. Mit dieser konsequenten Ausrichtung auf Performance und unverwechselbarem Design setzen beide Premiummarken Maßstäbe in ihrem Segment.

Vielen Dank für das Gespräch!

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren