Das ADP Concept & Design Center

Die Entwicklung von Mountainbikes lebt vom direkten Praxisbezug. Im Frühjahr 2017 gründete die ADP Engineering GmbH daher ein eigenes Concept & Design Center in Garmisch-Partenkirchen. Der Standort im Werdenfelser Land wurde bewusst gewählt, denn die Region ist ein idealer Ausgangspunkt für Biketouren aller Art. Rund um die Zugspitze reicht die Auswahl an Teststrecken von extremem Big-Mountain-Terrain bis hin zu harmonischen Flowtrails.

Innovation Lab fördert „Out-of-the-Box“ Denkweise

Während das Kernteam der ROTWILD Ingenieure hauptsächlich am Firmensitz in Dieburg arbeitet, hat sich das ADP Concept & Design Center in Garmisch-Partenkirchen als Innovation Lab etabliert. Hier entwickelt u.a. Lutz Scheffer für ROTWILD innovative Bike-Konzepte und Prototypen. Regelmäßig trifft sich das Team im bayerischen Voralpenland, um Designs, Konstruktionen und Modelle gemeinsam zu diskutieren und gezielt weiterzuentwickeln. Die Ideenschmiede wird darüber hinaus auch für Meetings jeglicher Art genutzt, fördert sie doch die „Out-of-the-Box“ Denkweise, die sich durch hohe Kreativität und neue, unkonventionelle Lösungsansätze auszeichnet.

Big-Mountain-Terrain für Produkttests unter extremen Bedingungen

Gerade in der dynamischen E-MTB-Entwicklung, bei der ROTWILD zu den Innovationsführern zählt, hat ein eigenes Entwicklungs-Center in einer der anspruchsvollsten Bikeregionen Deutschlands enorme Vorteile. Bis zur finalen, serienreifen Umsetzung einer Produktidee braucht es ausgiebige Produkttests. Das ACDC (Advanced Concept & Design Center) verfügt hierfür über eine integrierte Bike-Werkstatt, in der in kurzer Zeit neue Konzepte auf Prototypen übertragen und unmittelbar in der Praxis getestet werden können. Der Wank, der nur einen Steinwurf vom ADP Standort entfernt liegt, ist von unzähligen Trails und Bergpfaden durchzogen und mit seiner südseitigen Bergflanke ein ideales Testrevier. Bikes, die hier mit Bravour die Test-Trails überstehen, werden auch im Mittelgebirge und anderswo problemlos funktionieren.

ACDC als Treffpunkt der Bike-Entwickler

Nicht nur das ROTWILD Team trifft sich regelmäßig im ACDC, um Produktstrategien zu planen und neue Bike-Konzepte zu besprechen. Auch Partner von ROTWILD, wie der Zulieferer Brose, nutzen die Möglichkeit, Meetings mit ihren Ingenieurteams in einer inspirierenden und mountainbikefreundlichen Umgebung abzuhalten. So können schon in einem frühen Stadium des Entwicklungsprozesses Ideen entwickelt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Natürlich sind gemeinsame Feierabendrunden auf den Trails am Wank fester Bestandteil solcher Meetings.

Mehr zum Thema

News / Corporate

ROTWILD Macher ADP startet eigenes Concept Design Center

In diesen Tagen geht das neue ADP Concept Design Center unter der Leitung von Lutz Scheffer (50) in Garmisch-Partenkirchen an den Start. Die neugeschaffene Konzeptschmiede soll innovative Produktideen...

... mehr dazu

News / Specials / Produkt

ROTWILD Ingenieurin Katja Hensler über das neue R.C750 Hardtail

Katja Hensler arbeitet seit Juli 2018 als Konstruktions- und Entwicklungsingenieurin für E-MTBs im ROTWILD Engineering-Team. Auch an der Entwicklung des neuen Cross Mountain Hardtails R.C750 hat sie...

... mehr dazu

News / Specials / Corporate

Rotwild Insights: Peter Böhm – Chief Engineer

Peter „Pedro“ Böhm leitet als Chief Engineer die R&D-Abteilung von ROTWILD. Als einer der Firmengründer blickt er auf über 20 Jahre Entwicklungserfahrung in der Bike-Branche zurück. In diesem...

... mehr dazu

News / Specials / Technik

Interview: Lutz Scheffer über die E-MTBs der Zukunft

Seit dem Frühjahr 2017 leitet der Industriedesigner Lutz Scheffer das ADP Concept Design Center in Garmisch-Partenkirchen. Als einer der progressivsten Designer der Bikebranche entwickelt er hier...

... mehr dazu

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren