ROTWILD Integrated Power Unit (IPU)

Schematische Darstellung IPU – Integrated Power Unit by ADP Engineering, Pat. Nr. DE 10 2014 218 036.8

Die patentierte ROTWILD IPU besteht aus einem Brose Antriebsmotor und einer von uns entwickelten Batterieeinheit. Ziel der Entwicklung war es, die beiden Elemente komplett in den Fahrradrahmen zu integrieren, um die fahrdynamischen Eigenschaften (Geometrie und Kinematik) klassischer Mountainbikes zu erhalten und sie so in allen Fahrradkategorien ohne große Einschränkungen einsetzen zu können. 

Hierzu wird das Motorgehäuse als fester Bestandteil des Rahmens mit der Unterrohr-Batterieeinheit und dem Rahmen fix verschraubt – die Unterrohr-Batterieeinheit wird somit zum tragenden Element innerhalb der Rahmenkonstruktion. Die kompakte Bauweise ermöglicht es uns darüber hinaus, kurze Hinterbaulängen zu realisieren oder die für die Entwicklung von vollgefederten Rahmen wichtigen Drehpunktlagen entsprechend zu positionieren.

Schematischer Aufbau Brose Pedelec Motor

BROSE Pedelec Elektromotor bildet Basis

Der vom deutschen Automotive Zulieferer BROSE entwickelte Pedelec Elektromotor bildet die Basis unserer IPU. Elektrotechnisch handelt es sich um einen „bürstenlosen Innenläufer“, der sich durch eine extrem kompakte Bauweise bei gleichzeitig hoher Effizienz auszeichnet. Übersetzt wird der Elektromotor mit einem Verhältnis von 1:27 in zwei Stufen. In der ersten Stufe ist dem Motor ein Planetengetriebe mit einer Übersetzung von 1:9 vorgeschaltet, in der zweiten Stufe erfolgt dies mittels eines Riementriebs im Verhältnis 1:3. Dadurch rotiert der Elektromotor stets innerhalb seines optimalen Drehzahlfensters und garantiert so seinen hohen Wirkungsgrad. Weiteres, einzigartiges Konstruktionsmerkmal des Brose Motors ist die Verwendung von zwei Freiläufen im Innern. Dies ist bei Pedelecs mit einer gesetzlich vorgeschriebenen Abschaltung des Elektromotors bei 25 km/h von großer Bedeutung. Mit Hilfe des zweiten Freilaufs koppelt der sich der e-Motor beim Überschreiten der 25 km/h Grenze komplett aus, so kann der Fahrer das Fahrrad rein muskelbetrieben und ohne Antriebsverluste weiter beschleunigen.

Für den neuen Drive S-Antrieb (ab MY 2018) hat Brose den Motor weiter optimiert. Das Effizienz Update und die neue thermische Auslegung erhöhen die Augangsleistung. Speziell für den Sporteinsatz wurde die Drehmomentkurve angepasst und das Ansprechverhalten in technischem Gelände verbessert, so dass man stets homogen und "fahrradnah" unterstützt wird. 

Schematische Darstellung IPU – Gehäuseschalen

Batterie gemeinsam mit deutschem Batteriehersteller entwickelt

Die Batterieeinheit haben wir mit einem deutschen Batteriehersteller entwickelt. Aufgebaut ist die Batterie im Wesentlichen aus 4 Grundelementen: den Zellen, dem Batteriemanagementsystem (BMS) mit Kabelbaum und Motorstecker, der integrierten Ladebuchse (zum internen und externen Laden) und dem Gehäuse, das die gesamte Batterie-Einheit umfasst und schützt.

Ab dem Modelljahr 2018 werden zwei Batterien angeboten:

Die IPU.500.ALUMINIUM verfügt über eine Gesamtkapazität von 518 Wh. Sie ist vollständig im Aluminium Unterrohr integriert und fest im Rahmen verbaut. Die Batterie besteht aus 40 Lithium-Ionen Zellen (Typ INR18650 MH1), aufgeteilt in 4 Packs à 10 Zellen. Jede Zelle liefert 3.600 mAh. Die IPU.500.ALUMINIUM wird standardmäßig in allen CORE Ausstattungen eingesetzt. 

Die IPU.R.660.CARBON hat eine Gesamtkapazität von 648 Wh. Die Batterie ist in einem Carbon Unterrohr integriert, herausnehmbar und lässt sich sowohl im eingebauten als auch im ausgebauten Zustand laden. Für die IPU.R.660.CARBON werden 50 hochwertige Lithium Ionen Zellen (Typ 18650) eingesetzt, von denen jede Zelle eine Spannung von 3.6 Volt (Range 4.2-3.6 Volt) mit einer Kapazität von 3.600 mAh liefert. Das besondere dieser Li-Ionen Zelle ist der chemische Aufbau im Innern, der speziell für Pedelec bzw. Automotive Anwendungen konzipiert wurde. Die IPU.R.660.CARBON wird standardmäßig in allen Ultra und Pro Ausstattungen verbaut.

Die IPU.R.660.CARBON ist rückwärtskompatibel und lässt sich in alle ROTWILD/ Brose Hybrid Modelle integrieren.

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren