124 ter Beitrag von 307 Beiträgen

Touren-Tipp Voralpen: Von Penzberg um den Blomberg

Diese abwechslungsreiche 45-Kilometer-Rundtour im bayerischen Voralpenland bietet eine schöne Mischung unterschiedlicher Fahrstraßen. Von Asphalt über Forstwege bis zu flowigen Wiesentrails ist hier alles dabei. Sie ist auch bestens als Familientour für den Mountainbike-Nachwuchs geeignet.

Start und Ziel dieser Rundtour ist Penzberg. Man verlässt den Ortskern auf der Ludwig-März-Straße nach Süden in Richtung St. Johannisrain. Schon bald geht die Teerstraße nach rechts in einen Forstweg über, dem man rund 2,5 Kilometer folgt. Bevor dieser die Bundesstraße erreicht, biegt man am Riederner Weiher links ab, hält sich bei nächster Gelegenheit nochmal links und folgt dem Weg bis zur Loisach.

Nachdem man die Loisach überquert hat, fährt man auf dem gleichen Weg in Richtung Südwesten, zunächst entlang des Flussufers und dann in Richtung Südosten nach Benediktbeuern. Hier passiert man das Kloster, den Ortskern und folgt dem Mariabrunnweg weiter Richtung Südosten den Windpässl hinauf. Als nächstes steht der 4,5 Kilometer lange Anstieg auf der Forststraße an. Am höchsten Punkt hält man sich links und folgt dem Forstweg zunächst in der Ebene und anschließend bergab hinunter ins Längental. Nachdem man den Wanderparkplatz passiert hat, folgt man nun dem Arzbach stets talauswärts. 

Bei Kilometer 23 halten wir uns links und biegen in die Längentalstraße ab, der wir einen Kilometer folgen, bis wir einen Bauernhof erreichen. Hier halten wir uns abermals links, fahren am Hof vorbei und biegen in den gut sichtbaren Wiesentrail ab, der uns direkt bis zum Beindlhof führt. Nach kurzer, aber verpflichtender Eispause folgen wir dem Trail weiter in Richtung des Steinbachs, wo der Trail bei einer kleinen Siedlung in eine Straße mündet. Dieser folgen wir in Richtung Wanderparkplatz Zwiesel, passieren die Waldherr-Alm und folgen dem Weg bis zum Parkplatz des Blombergs. Nach Querung der Bundesstraße (472) folgt man dem Radweg in Richtung Bad Heilbrunn für zirka 2 Kilometer und biegt dann rechts hinter dem Stallauer Weiher in einen Asphaltweg ab der in einen Forstweg übergeht und bis nach Ramsau führt. Hier wartet die wohlverdiente Einkehr im schönen Biergarten des Gasthauses RamSau.

Die letzte Etappe führt uns von Ramsau über Reindlschmiede und Hohenbirken nach Penzberg und zurück zum Ausgangspunkt.

  
Tourdaten:

 

Kilometer: ca. 45

Höhenmeter: 765

Dauer: 3 h

Schwierigkeit: Leicht

Anstiege: Schotter und Waldweg

Einkehr: Eispause am Beindlhof bei Wackersberg, schöner Biergarten in Ramsau: Gasthaus RamSau

Parkmöglichkeit: Bahnhof Penzberg

Nächster Bikeshop: Fahrrad Fachmarkt Kreupl Gmbh, Fraunhoferstr. 11, 82377 Penzberg www.fahrrad-kreupl.de, Tel: 08856 93 97 66

 

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren