51 ter Beitrag von 307 Beiträgen

Team AMG ROTWILD Elitefahrerin Nadine Rieder auf dem Weg in die Top 20

Das Sunshine Race in Nals zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Rennen der internationalen MTB Szene, rund 800 Starterinnen und Starter gingen bei einem der größten Bike-Events in Südtirol an den Start. Team AMG ROTWILD Fahrerin Nadine Rieder finishte in dem international stark besetzten Starterfeld auf dem 22. Rang und konnte dabei einige Top-Athletinnen hinter sich lassen.

Die Strecke in Nals unterscheidet sich von den üblichen internationalen Cross Country Weltcup Rennstrecken sehr deutlich. Lange Anstiege und lange Abfahrten kennzeichnen die vorwiegend natürliche Strecke ohne künstliche Hindernisse. Gleich zu Beginn der 4,3 Kilometer langen Runde wartet eine der anspruchsvollsten Passagen des Sunshine Race auf die Fahrer: der Aufstieg über dem Nachtigallweg, ein Uphill von einem Kilometer Länge mit zehn Kehren. Hier fallen oft die Vorentscheidungen.

Nadine Rieder vom Team AMG ROTWILD nahm die Herausforderung in Nals als Leistungscheck und weitere Vorbereitung auf die nahenden Weltcuprennen an. Im Ziel fasste sie deshalb auch zufrieden ihre Eindrücke zusammen: "Aus den vergangenen Wochen wusste ich, dass meine Form vor allem am Berg sehr gut ist und sich das Wintertraining positiv auszeichnet. Etwas Respekt hatte ich dennoch vor dem Rennen in Nals. Ich bin noch nie zuvor dort gefahren und ein so riesiges Starterfeld bei den Damen hatte es meines Wissens auch noch nie zuvor gegeben. Das war wirklich ein kleiner Vorgeschmack auf die Weltcups im Mai. Ich startete von Position 30 und versuchte von Beginn an meinen Rhythmus und mein Tempo zu fahren. Ich ging eher verhalten ins Rennen, um nicht schon zu Beginn zu viel Kraft zu verlieren und ein Gefühl für diese harte Strecke unter Rennbelastung zu bekommen. Das klappte super und ich konnte von Runde zu Runde Positionen gut machen. Ich freue mich über das gute Gefühl und den 22. Platz (beste Deutsche) in diesem hochkarätig besetzten Starterfeld. Mit meinem R.R2 Hardtail hatte ich richtig Spaß auf der Rennstrecke."

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren