254 ter Beitrag von 383 Beiträgen

Sofia gewinnt das EnduRoc in Südfrankreich

Erfolg im Enduro Rennen: Sofia Wiedenroth vom Team AMG ROTWILD stellt ihre Stärke beim Roc d’Azur Festival unter Beweis.

Das Roc d’Azur Bike Festival im französischen Frejus zählt zu den größten Mountainbike Events weltweit und lockt jedes Jahr im Oktober weit über 100.000 MTB-Begeisterte an die Côte d’Azur. Mit einer Vielzahl von Rennveranstaltungen, die vom Marathon, XC über Etappen- und Tandem-Rennen bis hin zum renommierten Enduro Format reichen, ist der „Roc“ der willkommene Saisonabschluss – in diesem Jahr auch wieder für Team AMG ROTWILD Racerin Sofia Wiedenroth.

Für dieses Jahr hatte sich die Cross Country Spezialistin für die Teilnahme an einer ganz anderen Disziplin entschieden: das renommierte "EnduRoc" Enduro Rennen, das in den 5 Wertungsprüfungen und einer Gesamtdistanz mit über 36 Kilometer und 1.500 Höhenmetern nicht nur anspruchsvolle Kletterpassagen bereithielt. Vor allem die technischen Passagen stellten hohe Anforderungen an Konzentration und Fahrtechnik – Eigenschaften, die Sofia als Weltcup-Racerin mitbringt.

Aufgrund der langen Anreise konnte Sofia nur zwei Passagen vorab besichtigen und musste sich im Rennen auf ihre Reaktionsfähigkeiten und ihr Können verlassen. Dass Sofia nicht nur in den schnellen Disziplinen eine Fighterin ist, bewies sie am Ende mit ihrem Sieg und freute sich umso mehr über diesen gelungenen Saisonabschluss: "Auf der ersten Stage waren die Starter alle noch ziemlich zusammen. Obwohl im 30 Sekunden Abstand gestartet worden war, konnte ich auf der ersten Wertungsprüfung bereits drei Fahrer überholen. Leider stürzte ich nach den ganzen Überholaktionen auch einmal, konnte aber direkt weiter fahren. Auf den weiteren Stages wollte ich dann etwas sicherer fahren, weil ich die ja nicht kannte. Und das zahlte sich aus. Auch wenn ich immer wieder mal überrascht war, wenn es z.B. nach einer Kurve plötzlich sehr steil bergauf ging oder ein ziemlich verblockter Rockgarden kam, machte ich kaum große Fehler. Und so konnte ich tatsächlich das Enduro Rennen gewinnen, was jetzt ein super Saisonabschluss für mich ist."

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren