307 ter Beitrag von 430 Beiträgen

Saisonfinale in Tittisee-Neustadt

Ein gelungener Saisonabschluss für das Team AMG ROTWILD in Tittisee-Neustadt.

Nadine Rieder und Sofia Wiedenroth vom Team AMG ROTWILD haben beim Bundesliga Finale in Tittisee-Neustadt einen gelungenen Saisonabschluss erzielen können.

Beim Start auf der Landebahn der Hochfirst-Skisprung Schanze konnte sich Sofia Wiedenroth durch einen gelungenen Start direkt die vierte Position erkämpfen. Die anstehende Abfahrten der sechs 4km Runden waren durch den an diesem Wochenende nicht aussetzenden wollenden Regen im Schwarzwald sehr rutschig und schwierig und boten dazu zahlreiche Linien um Überholmanöver durchzuführen. Sofia nutze diese Chance und wählte riskantere Linien, die zwar mit Positionsgewinnen belohnt, gleichzeitig aber mit schleichendem Luftverlust bestraft wurden. Dank eines Abdichtungssystems in den Reifen konnte die Fahrt jedoch ohne Verzögerung fortgesetzt werden. So wurden am Ende Mut und Risiko bei widrigsten Bedingungen mit einem klasse 8. Platz in der Elite Klasse sowie einem 3. Platz in der Kategorie U23 mehr als belohnt.

Für Nadine Rieder fiel das Wochenende ebenfalls mehr als erfolgreich aus. In der Sprint Klasse konnte sie sich neben einem starken Fahrerfeld mehr als behaupten und fuhr mit dem 3. Platz nicht nur auf das Podium, sondern sicherte sich mit ihrem ROTWILD R.R2 HT auch den Sieg in der Gesamtwertung für 2016.

Am darauf folgenden Sonntag konnte Rieder trotz der Belastung vom Vortag und den andauernden Regenfällen bei niedrigen Temperaturen den 9. Platz in der Elite Klasse des XCO einfahren und sich damit einen mehr als verdienten 4. Platz in der Gesamtwertung sichern.

Beide Rennfahrerinnen freuen sich nun über einen gelungenen Saisonabschluss in Tittisee-Neustadt und können mehr als zufrieden in die Nebensaison starten.

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren