31 ter Beitrag von 429 Beiträgen

Kletterstarker Allrounder mit ausgezeichnetem Trail-Handling

Wie gut ist die E-MTB Generation des Jahrgangs 2020 wirklich? Um diese Frage zu klären hatte das Magazin EMTB die spannendsten E-Mountainbikes mit Federwegen um die 150 mm zu einem Vergleichstest eingeladen. Nach den hervorragenden Testergebnissen der anderen ROTWILD Neuheiten waren wir umso gespannter, wie das R.C750 PRO die hohen Erwartungen erfüllen würde.

Wahrer Alleskönner

Als Cross Mountain hatten wir das neue R.C750 für 2020 vorgestellt. Mit einem klaren Schwerpunkt auf Fahrspaß in abwechslungsreichem Gelände – so wie es sich die meisten Bikerinnen und Biker wünschen. Einen wahren Alleskönner also, der sowohl auf den Hometrails als auch abseits bekannter Pfade glänzt. Und genau diese Eigenschaften attestiert die EMTB Testcrew in ihrer Februar-März Ausgabe 2020 dem Bike umfänglich: "ROTWILD stellt einen kletterstarken Allrounder."

Das sensibel arbeitende Fahrwerk unterstützt das ausgezeichnete und präzise Trail-Handling.

Beste Fahreigenschaften im Praxistest

Mit seiner "super Reichhöhe" ist das R.C750 innerhalb der Testgruppe einer der Bergauf-Favoriten: "Im Uphill blüht das 29er richtig auf." Dabei zeigt das Bike, dass es seine technischen Werte mühelos auf den Trail bringt: "Dank einer angenehm sportlichen Sitzposition und eher langen Kettenstreben kommt die Power auch in kniffligen und steilen Uphills am Boden an."

In den Downhill-Passagen unterstreicht die EMTB beeindruckt: "Bergab fühlen sich alle Tester richtig wohl auf dem sportlichen Bike. Die Geometrie ist ausgewogen und modern, die großen Laufräder bringen Fahrsicherheit. Wie eine Rasierklinge zieht das Bike präzise seine Linie über den Trail.“

Das Double Wall Tube Design des Steuerrohrs sorgt für hohe Stabilität und Steifigkeit bei geringem Gewicht.

Technische Details für bessere Funktion

Dass in unseren Bikes eine ganze Menge Details stecken, deren technischer Hintergrund sich nicht sofort auf den ersten Blick offenbart, zeigt das Beispiel des Motorgehäuses mit den integrierten Air Skid Plates. Diese gerippten Aluminiumeinsätze schützen das Motorgehäuse und leiten gleichzeitig die Wärme effizient nach außen. Genau diesen Effekt belegt auch der Prüfstandtest der EMTB im Vergleich zu anderen Konzepten: "Unter Dauerlast macht sich die aufwändige Kühlrippenkonstruktion beim ROTWILD positiv bemerkbar, die Leistung kann deutlich später reduziert werden."

Testurteil Sehr Gut

Und so lautet das Testurteil für das R.C750 Pro: Sehr gut. Im Fazit konkretisiert die EMTB: "Sportlicher Tourer mit starkem Motor, großem Akku und guten Klettereigenschaften. In ROTWILDs Carbon-Chassis steckt viel technische Finesse, das Trail-Handling ist ausgezeichnet und präzise."

Der gesamte Vergleichstest zur die E-MTB-Generation 2020 ist nachzulesen in der EMTB 01-2020.

Alle Informationen und Details zum R.C750 PRO gibt es hier.

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren