Freiwilliger Produktrückruf: R.E375 und R.X375

News / / Zurück zur Übersicht

Die Sicherheit unserer ROTWILD Bikes steht für uns an oberster Stelle, sie ist der wichtigste Maßstab für die Qualität unserer Produkte. Aus diesem Grund führt die ADP Engineering GmbH einen freiwilligen Produktrückruf für die Modelle R.X375 und R.E375 des Modelljahres 2021 durch. Ob Ihr ROTWILD Bike betroffen ist, können Sie anhand der Seriennummer (RE375F21XXXX oder RX375F21XXXX) ermitteln oder, wenn Sie unsicher sind, bei ihrem ROTWILD Fachhändler erfragen.

Beide Modelle sind ausgestattet mit einem Shimano EP800 Motor in Kombination mit einem e*spec EP800 Kurbelsatz des Herstellers e*thirteen. In einzelnen Fällen kam es in der Praxis zu Materialrissen an der Motorantriebswelle. Weiterreichende Qualitäts- und Laborprüfungen eines externen Prüfinstituts belegen nun, dass die oben genannten Kurbeln mit der Produktchargennummer V40 in Kombination mit den verbauten Shimano EP800 Motoren nicht perfekt zueinander passen. Insbesondere bei weiterführenden Korrosionstests basierend auf der ISO9227 / 2017-07 konnte das Fehlerbild aus der Praxis nachgewiesen werden. Somit kann es unter speziellen und extremen Belastungssituationen zu Materialrissen an der Motorwelle bis hin zu einem Teilabriss der Welle kommen, was zum Verlust des Kurbelarms während der Fahrt führen kann. Dies stellt ein erhebliches Sicherheits- und Verletzungsrisiko dar.

Die ADP Engineering GmbH kann aufgrund dieser unabhängigen Labor-Prüfergebnisse bei der verbauten Kombination von Elektromotor und Kurbelsatz Sicherheitsbedenken nicht ausschließen. Wir haben uns daher zu einem freiwilligen Produktrückruf entschlossen und werden die Antriebswellen in unserer Meisterwerkstatt am Firmensitz in Dieburg überprüfen. Gleichzeitig tauschen wir den vorhandenen e*thirteen Kurbelsatz gegen einen neuen, optimierten und in den o.g. Laborversuchen freigeprüften e*thirteen Kurbelsatz kostenfrei aus.

Damit der Austausch zügig erfolgen kann, nehmen Sie bitte Kontakt zu ihrem ROTWILD-Fachhändler auf, bei dem Sie ihr R.E375 oder R.X375 erworben haben. Vereinbaren Sie mit diesem einen Termin zur Übergabe ihres ROTWILD Bikes, damit wir die betroffenen Komponenten bei ihm abholen können. Sie können selbstverständlich auch einen alternativen ROTWILD-Fachhändler wählen, in diesem Fall beachten Sie jedoch, dass dieser ggf. eine Bearbeitungsgebühr erhebt.

Wir sind bemüht, den Umbau so rasch wie möglich durchzuführen und gehen derzeit von einer Bearbeitungszeit von ca. sieben Werktagen bei uns im Hause aus. Aufgrund einer derzeit unzureichenden Materialverfügbarkeit können wir jedoch voraussichtlich erst im Januar 2022 mit dem Austausch starten. Ihr Fachhändler informiert Sie, wann Sie ihr ROTWILD Bike wieder bei ihm abholen können.

Die zuständige Marktaufsichtsbehörde für Produktsicherheit in Darmstadt wurde von uns entsprechend informiert.

Wir entschuldigen uns für den Aufwand und Ihre Mühen!

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren