eMTB-News: ROTWILD R.X375 Pro gewinnt den „Tipp der Redaktion“

Testberichte / / Zurück zur Übersicht

Bei den eMTB-News User Awards 2021 wurde das ROTWILD R.X375 zum E-MTB des Jahres gewählt. Nun hat die Redaktion das Bike in einem großen Light-E-MTB-Vergleichstest gegen drei andere Modelle antreten lassen. Fazit: Das ROTWILD R.X375 Pro überzeugt nicht nur die Leser, auch die Testcrew kürte das Light-E-MTB mit der Auszeichnung „Tipp der Redaktion“.

Die Testredaktion der eMTB-News überzeugte sowohl das innovative Design und die durchdachte Geometrie als auch die satte Performance des Bikes: „Bei Fullspeed hat uns das R.X375 Pro von allen Testkandidaten in diesem Vergleichstest am besten gefallen. Das Fahrwerk ist satt, die Geometrie bietet viel Platz und generiert ordentlich Druck auf dem Vorderrad, sodass wir auch in technischen Sektionen schnell und flüssig fahren konnten.“

Für den neuen Shimano EP8 Motor, der von uns erstmalig in den R.375er E-MTBs verbaut wurde, haben wir zwei Leistungsprofile definiert. Ein Reduziertes mit 63 Nm Maximalleistung und ein Kraftvolles mit der vollen 85 Nm Leistung. „Wer Wert auf ein natürliches Fahrgefühl, Spitzen-Performance auf dem Trail und gute Reichweite legt, der wird hier ebenso glücklich wie Fans von maximaler Unterstützung, denn der Shimano EP8-Motor ist nicht zwingend gedrosselt, sondern kann – bei Bedarf – sein volles Drehmoment von bis zu 85 Nm ausschöpfen und auch bei schweren Fahrer*innen oder in besonders steilem Gelände voll überzeugen.“

Bei den eMTB-News User Awards 2021 wurde das R.X375 zum E-MTB des Jahres gewählt. Nun hat die Redaktion das Bike in einem großen Vergleichstest antreten lassen.

Besonders positiv aufgefallen ist den Testern außerdem die leichte Akkuentnahme mittels Quick Release: „Die hauseigene Quick-Release-Technologie ermöglicht mit einem einzigen Knopfdruck die Ver- oder Entriegelung des leichten Akkus im Rahmen. Vollkommen werkzeuglos und ohne lästigen Schlüsseleinsatz.“

Hinweis: Ein Quick Release mit Diebstahlsicherung ist als Zubehör erhältlich. Ist dieser montiert, kann der Akku weiterhin leicht entnommen, aber durch eine kleine Inbusschraube verriegelt werden.

Das Fazit der Testredaktion: „Neben dem gelungenen Gesamtpaket stellt das hohe Maß an Anwender*innenfreundlichkeit durch den mühelos entnehmbaren 375-Wh-Akku das Zünglein an der Waage dar und deshalb überzeugt das ROTWILD R.X375 Pro alle Tester im Team am meisten.“

Den ausführlichen Test des ROTWILD R.X375 Pro Light-E-MTBs gibt es auf der eMTB-News Website

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren