21 ter Beitrag von 382 Beiträgen

E-MTB-Fahrtechnik-Tipps: Hinterrad anheben

Wer das Anheben des Hinterrads im Gelände beherrscht, ist in der Lage, auch technisch anspruchsvollere Passagen sicher zu meistern. Zudem ist diese Basis-Technik, wie auch der Manual-Impuls, die Grundvoraussetzung für das Überspringen von Hindernissen mit dem Bunny Hop.

Rock my Trail Coach Daniel von Kossak erklärt in dieser Folge, wie man das Anheben des Hinterrads mit dem E-MTB sicher erlernt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Aus der Grundposition wird der Körperschwerpunkt über dem Sattel in die Aktivposition abgesenkt. Die Ellenbogen sind leicht gebeugt und zeigen nach außen.
  • Aus der Aktivposition erfolgt eine impulsartige Streckung nach vorne sowie oben, die Schultern werden vor den Lenker verlagert.
  • Wichtig: In der Streckung Körperspannung aufbauen und mit den Füßen aktiv gegen die Pedale Druck aufbauen. Die Fußspitzen zeigen dabei nach unten, die Kurbeln sind waagrecht.
  • Das Körpergewicht wird auf dem Lenker abgestützt und das Hinterrad entlastet.
  • Bei den ersten Versuchen: Finger weg vom Bremshebel der Vorderradbremse. Wird diese beim Anheben des Hinterrads undosiert betätigt, ist ein Sturz nach vorne vorprogrammiert.

Anwendung im Gelände

Durch das Anheben des Hinterrads lassen sich in der Ebene kleinere Hindernisse wie Stufen oder Baumstämme sicher und materialschonend überwinden. Auch größere Wurzeln oder Stufen, die beim Uphill als Hindernis im Weg stehen, werden mit dieser Technik elegant gemeistert.

Fortgeschrittene Biker nutzen den Bewegungsablauf beim aktiven Abspringen an Geländesprüngen oder im Bikepark. Hier gewinnt man durch den Impuls zusätzlich an Höhe.

Zudem ist das Anheben des Hinterrads Bestandteil des Bunny Hop, bei dem man mit beiden Rädern vom Boden abhebt.

Besonderheiten für E-MTBs

Das höhere Gesamtgewicht des E-Mountainbikes macht das Anheben des Hinterrads im Vergleich zum konventionellen MTB etwas schwieriger. Aber wenn man den beschriebenen Bewegungsablauf sauber ausführt und ein wenig übt, lässt sich die Technik auch auf dem E-MTB sicher beherrschen.

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren