Die Freeride über das R.X375: In diese Richtung muss E-Mountainbiking gehen

Testberichte / / Zurück zur Übersicht

Parkbikes, Downhill oder Enduro: das Spezialgebiet des Magazins FREERIDE sind spaßorientierte Bikes mit viel Federweg. Weil aber auch diese Spezialisten heiß auf alles Neue und Spannende sind, stieß das R.X375 auf besonders großes Interesse bei den Münchnern. Kaum war das neue ROTWILD beim Schwester-Magazin BIKE im Test, nutzte die Gravity-Redaktion die Gelegenheit, um den neuen Trailsurfer selbst auf den Local-Trails auszuprobieren.

Direkt, spritzig und begeisternd

Mit einem Gewicht von etwas über 18 kg, einem Handling wie ein klassisches Trailbike sowie dem leisen, kraftvollen Shimano EP8 Motor überzeugt das innovative Konzept, zu dem das Magazin Freeride feststellt: "Das R.X375 lenkt sich direkt, lässt sich spritzig in Kurven drücken und begeistert mit seinem e-bike-untypischen Handling. In diese Richtung muss E-Mountainbiking gehen.“

Die IPU375 kombiniert den neuen Shimano EP8 Motor mit einem 375Wh starken Akku. Damit präsentiert sich das R.X375 als außergewöhnlich leichtes E-MTB, spielerisch im Handling und überlegen auf dem Singletrail.

Der Test des R.X375 sowie ein Interview mit Konstrukteur Lutz Scheffer zur Zukunft der E-Mountainbikes ist erschienen im Magazin Freeride, Ausgabe 4/20.

Alle Informationen und Details zur neuen Aggressive Series und dem R.X375 gibt es hier.

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren