150 ter Beitrag von 380 Beiträgen

Bike-Gadgets: 3 Winterhandschuhe fürs Biken

Wer auch im Winter im Sattel seines Mountainbikes sitzt, kommt an warmen Bikehandschuhen nicht vorbei. Wir stellen drei Modelle vor, die auch bei frostigen Temperaturen die Finger zuverlässig warm halten und trotzdem ausreichend Feingefühl versprechen.

 

Röckl - Renco

Der Renco ist ein absolut wasserdichter, atmungsaktiver und zugleich äußerst taktiler Winterradhandschuh mit kurzer Passform und Klettverschluss. Die Oberhand besteht aus Softshell-Material und dreilagigem, gebürstetem Fleece. Die silikonisierte Innenhand ist besonders strapazierfähig und garantiert einen sicheren Griff am Lenker. Dank Touchscreen-kompatiblen Fingerkuppen lassen sich Smartphone oder GPS problemlos bedienen.

Preis: 55 Euro
www.roeckl.de

 

Giro – Neo Blaze

Der Neo Blaze Handschuh von Giro ist ein minimalistischer Winterhandschuh mit geringem Gewicht. Er ist aus 1,5 mm dickem Neopren gefertigt und dadurch warm und wasserdicht zugleich. Seine dreiteilige Innenhand-Konstruktion sorgt für angenehmen Tragekomfort bei bester Kontrolle und Griffsicherheit am Lenker. Ein eng abschließender Stretchbund, verklebte Nähte und griffige Handflächen sind weitere Ausstattungsmerkmale dieses MTB-Handschuhs.

Preis: 40 Euro
http://de.giro.com

 

Gore Bikewear - Universal Gore Windstopper Insulated Glove

Dieser warme, gefütterte Winterhandschuh von Gore Bikewear bietet mit seiner Primaloft-Isolierung auch dem heftigsten Frost die Stirn. Mit seinen langen Bündchen hält er zudem die Handgelenke zuverlässig warm. Zusammen mit der winddichten und atmungsaktiven Membran und der wasserabweisenden DWR-Beschichtung ist dies ein hochfunktioneller Winterhandschuh.

Preis: 99 Euro
www.goreapparel.de

 

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren