261 ter Beitrag von 383 Beiträgen

Beste Dämpfung: Die FOX-Federelemente des ROTWILD G1 FS Bikes

Gute Gravity-Bikes zeichnet neben einer optimalen Geometrie für Laufruhe und Wendigkeit vor allem ihre perfekt abgestimmte Federung aus. Beim ROTWILD G1 FS Bike sind hierfür hochwertige Federelemente von FOX verantwortlich. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Features von Dämpfer und Gabel.

Um sicherzugehen, dass die Balance und das Fahrgefühl des ROTWILD G1 eine perfekte Symbiose aus Komfort, Traktion und Fahrspaß ergibt, haben die Rotwild-Teamfahrer zusammen mit den FOX-Ingenieuren ein spezifisches Setup für das G1 entwickelt.

Gabel mit 200mm-Federweg

Die im ROTWILD G1 FS Bike verbaute FOX 40 FLOAT 200 FIT HSC/LSC FACTORY KASHIMA ist mit 40mm-Standrohren ausgestattet und bietet einen Federweg von 200mm. Air-Bleed-Ventile an der Tauchrohreinheit sorgen in allen Höhenlagen für gleichmäßiges Ansprechen. Durch das bewährte HSC/LSC-Dämpferdesign lässt sich die Federgabel perfekt an jedes Gelände anpassen. Kashima-Eloxierung der Standrohre für reduzierte Reibung, 20mm-Steckachsen und ein 1 1/8-Steuerrohr sind weitere Merkmale dieser Gravity-Gabel. 

Leistungsstarker Dämpfer

Der FOX DHX2 X2 RVS PERFORMANCE ELITE COIL SPRING 450 LBS/IN-Dämpfer bietet alle Vorteile des RVS-Dämpfungssystems. Zudem sind bei allen FOX-Performance-Elite-Produkten die Einstelloptionen auf das Wesentliche reduziert. Dadurch wird es für jeden Biker leichter, mit der Justierung von Low-Speed-Compression und Low-Speed-Rebound seine optimale Dämpfereinstellung zu finden.

Dämpfer und Gabel des ROTWILD G1 bieten so vielfältige Möglichkeiten, das Bike an den persönlichen Fahrstil und das bevorzugte Terrain anzupassen. Dabei profitiert der Fahrer davon, dass die Federelemente bereits im Vorfeld an den Charakter des ROTWILD G1 angepasst wurden.

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren