Tech&Talk vom 11.12.2018 20:05 Aktualisiert am 18.01.2019 11:08

Gibt es kurzfristig Alternativen bei Komplettausfall des Displaylieferanten Bloks?

Der Displayliefernat Bloks ist insolvent. Offizielle Meldungen des Bundesanzeigers nach Masseunzulänglichkeit im Insolvenzverfahren lassen leider das Schlimmste befürchten.
Meine Fragen:
Werden die neuen Bikes trotzdem mit dem Bloks-Display ausgeliefert?
Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung aus?
userimage

Rot_Wild_Sau

vom 11.12.2018 20:50
Einfach 3 Spalten tiefer schauen....oder die Suchfunktion nutzen... oder diesem Link folgen:
https://www.rotwild.de/community-news/news-blog/single/news/aktualisierung-der-e-mtb-displays-2019-und-nachruestmoeglichkeiten/
Gruß
Andy

vom 12.12.2018 07:55
Danke für den Hinweis. Dein Link beantwortet meine Frage nach der Ersatzteilversorgung aber nicht.

vom 17.12.2018 19:37
Keine offizielle Resonanz auf diese Frage. Auch per Mail blieb mein Anliegen unbeantwortet. Arroganz pur. Habe meine R.E.+ Bestellung heute storniert.

Nobody

vom 17.12.2018 21:19 Aktualisiert am 17.12.2018 22:50
Bei dem 2019er RX+ meiner Frau kam es zum Überschlag mit Totalschaden des Displays. Ein neues Ersatzdisplay BLOKS 14D war problemlos lieferbar und wurde montiert. Jetzt fährt es wieder wie neu.
Gruß
Martin
userimage

ROTWILD Team

Moderator

vom 18.01.2019 11:08
Hallo Zusammen, die Ersatzteilversorgung rund um das Bloks 14D Display ist aktuell noch gewährleistet. Sollten im Schadensfall die Bloks 14D Displays nicht mehr verfügbar sein, so wird im Rahmen der geltenden Garantie und Gewährleistung ein Austausch auf das Marquard Display 4311 vorgenommen. Viele Grüße vom ROTWILD Team

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren