Alexander Dürkop

Tech&Talk vom 25.10.2018 17:02 Aktualisiert am 29.10.2018 19:26

Größte Änderungen 2019 zu 2018

Hallo in die Community,

ich habe eine Frage. Der Händler meines Vertrauens hat mir ein R.X+ Trail pro 2018 angeboten. Das Rad ist echt der Hammer und ich würde es gerne kaufen.

Was sind denn die größten Änderungen bei den 2019er Modellen? Am Motor hat sich doch nichts geändert? Der Drive MagS wird ja nicht verbaut. Ist die gravierendste Änderung tatsächlich die Einstellung per App?

Danke für Eure Antworten.
ALEX

JeeP

vom 25.10.2018 20:20 Aktualisiert am 25.10.2018 20:22
Fox Float 36 E-Bike+ Federgabel mit 150 mm Federweg, spezifischem
E-Bike Set-Up und höherer Steifigkeit, Oversized Vorbau/Lenker-Einheit mit integrierter Kabelführung, Festintegrierter Magnet (Bremsscheibe) und Speedsensor (Ausfallende), Power-Charger mit 4,5 A Ladeleistung, PRO: Shimano XT 4-Kolben-Vorderradbremse, PRO: Neues Bloks 14D Mini-Display mit Connect C, PRO: Akku Protection-Cover, PRO: Air-Cooler Motor-Cover, Farben: PRO - Black und Red

giosala1

vom 26.10.2018 13:40
Wenn der Preis paßt - dann würde ich beim 18er zuschlagen :-)
den AKKU Cover gibt's für 17,40 zum nachrüsten.
2 4 Kolbensättel ca 180,-

Die App habe ich bis heute nicht vermisst.
Der große Sprung , wenn kommt eh erst 2020.
Wie gesagt - wenn der Preis wirklich paßt.

JeeP

vom 26.10.2018 16:34
Motordeckel und 36er FOX lässt Du mal außen vor?

giosala1

vom 27.10.2018 01:29
36er Fox habe ich selber nachgerüstet 170mm Grip2 ins RE+ .
Der Deckel , ob man denn wirklich unbedingt braucht ?
Mein Motor geht trotz dem Deckel bei langen steilen bergauf fahrten in die KNIE- leider.
Könnte ja ein 18er Schnäppchen erwischen.Und günstig nachrüsten. :-)

hws44

vom 27.10.2018 13:51
Zitat: Mein Motor geht trotz dem Deckel bei langen steilen bergauf fahrten in die KNIE- leider.

Meiner auch-leider, besonders bei höheren Temperaturen, mit denen wir ja verwöhnt wurden. Jetzt bei niedrigeren zieht der Drive-S wie ein Ochse, fast als wenn es ein anderer Motor wäre.

Sorry für OT

giosala1

vom 27.10.2018 18:00
Was beim 19er wahrscheinlich auch nicht besser ist. Die Bruchfestigkeit des Deckels.
Bräuchte ein Abo. Der bayerische Wald macht keine Gefangenen:-).
Was schade ist, der Preis wurde von 89 ...auf 98 erhöht...schon ein wenig Schwach.
Wenn es wenigstens eine stabile Alternative gäbe. Ich habe mir eh schon einen Schutz gebastelt. Hilfr aber bei Aufsetzten auf groben Sachen auch nix.

Alexander Dürkop

vom 28.10.2018 08:16
Habe ein 2018er mit 1.000 KM für 5.700,- engeboten bekommen. Ich bin nicht sicher aber das 2018er Modell hat ja „nur“ 6.399,- gekostet. So gut ist der Preis dann doch nicht, oder?

Was meint ihr?

giosala1

vom 28.10.2018 15:37
Wenn es NEU wäre dann OK - aber da es schon gebraucht ist muß da schon noch was gehen vom Preis her. Da gekommst du ja schon fast ein neues wenn man gut verhandelt. Die Auslaufmodelle müssen raus.

Alexander Dürkop

vom 29.10.2018 19:26
Danke für Eure Tipps und die Ratschläge. Ich habe gerade ein neues bestellt und gehöre auch bald zur Rotwildfamilie.

Ich freue mich tierisch!

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren