userimage

hg-boomer

Tech&Talk vom 22.02.2017 13:44 Aktualisiert am 29.03.2017 17:53

4-Stufen-Update im Anflug... Eure Meinung ist gefragt

Hallo in die Runde. Im Beitrag "Motor-Update schon gemacht?" findet Ihr den Hinweis des RW-Moderators, dass ein Update mit einer 4-stufigen Motorunterstützung im Anflug ist. Wie sehen Eure Vorstellungen zur Abstufung aus? Meine Idee: 40 - 100 - 170 - 300. Hopp-Hopp an die Tasten, damit wir möglichst bald noch mehr Spaß beim E-Biken haben.....

KO-R.E+

vom 22.02.2017 14:15 Aktualisiert am 22.02.2017 14:24
40-90-140-MAX.
So stelle ich mir die Auslegung für lange Gebirgstouren vor......

Klaus_Bike

vom 25.02.2017 10:45
Interessante Frage!
Als Tourenfahrer ist meine persönliche Präferenz eine Abstimmung mit einem Optimum zwischen möglichst langer Strecke und guter Unterstützung. Ich gebe gerne genügend Energie selber dazu, aber bei kurzen bis mittleren, knackigen Steigungen verbraucht die bisherige 3. Einstellung zu viel Energie - wenn man sie nutzt. Eine Zwischenstufe wäre hier natürlich super!

Für mich wäre also 30%, 100%, 200%, Max eine gute Lösung.

Man sollte nicht vergessen, dass es auch noch die Schaltung gibt und die 4 Stufen sicher individuell eingestellt werden können.
Für mich sollte es aber immer noch ein Bike bleiben!
Und es gibt genügend Touren, bei denen ein Teilstück unfahrbar ist und ein sehr gut abgestimmter Schiebemodus toll wäre. Der jetzige Schiebemodus ist zwar besser wie nichts, aber sicher verbesserungsfähig.
userimage

AndyRW

vom 25.02.2017 21:00
Ich fahre ausschliesslich in den Alpen und habe zur Zeit 80 / 140 / max.
Drum würde ich mir 80 / 140 / 200 / max einstellen lassen.
userimage

gsmuell2

vom 26.02.2017 00:52
Meine Empfehlung

1. Umbau auf 32er Kettenblatt und 46-11 Kassette
2. Stufen 30%,60%,140%,320%
Alternativ: 30%,60%,120%,320%

WUNSCH an Rotwild:
Eine aktivere Softwareupdate Politik...
userimage

gsmuell2

vom 26.02.2017 00:53
... Im Sinne von Informationsfluss an die Kunden wann es ein Update gibt und was sich geändert hat

Mayr Mathias

vom 29.03.2017 17:53
Hallo, ich bin sehr dafür eine 4 Fach einstellbare Motor Unterstützung zu entwickeln bzw zu programmieren. Und es wäre auch toll mit einer "privaten" Software wo die Unterstützungen und Updates durchzuführen sind zu entwickeln und den Käufern zur zu Verfügung zu stellen.
MFG Mathias

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren