userimage

vitusbandit

Schaltung & Antrieb vom 04.05.2019 13:29 Aktualisiert am 12.06.2019 22:39

Neuer Motor bei 9500 km

Wie sind die Erfahrungen mit Motorschäden
Ich hatte bei 9500 km Laufleistung im steilen Gelände das Gefühlals würde ich ins leere treten. Ursache war der Freilauf des Motors.
Freilauf ist nicht reparabel, nun ein neuer Motor eingebaut
Bike: RX+ Evo Bj: 03.16

Rotwild G1

vom 11.06.2019 16:30
Rotwild bikes in der Preiskategorie sollte sowas nicht passieren. Was sind 9500km? Was ist gar nichts. Habe das G1 Gravity gekauft für fast 7000€ und nach drei kettenstrebe haarriss und auf Kulanz. Deswegen nie wieder
userimage

Klaus

vom 12.06.2019 21:08
Habe auch das Problem das der Motor bei meinem Rotwild R.X + Baujahr 2016 , nach 9000 Kilometer den Geist aufgegeben hat. Für ein Qualitätsprodukt Made in Germany ein Armutszeugnis. Bin mal gespannt ob Rotwild Kullanzmässig etwas macht, möchte eigentlich das Bike weiterhin mit einem neuen Motor nützen. Die Frage stellt sich natürlich wie lange hat dieser ?
Was haben den andere Biker so Kilometermässig auf ihrem Motor ? Würde mich mal interessieren.
userimage

Blauhirsch

vom 12.06.2019 22:11
Kann man eigentlich die Km Leistung des Motors auslesen? Der Händler zumindest oder?

Wigigo

vom 12.06.2019 22:39
Die connectc box überträgt die motor km leistung per bt. Dann sollte der händler dies auch können.

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren