Dragi

Rahmen (Geometrie, Ergonomie, Kinematik) vom 22.03.2020 19:15 Aktualisiert am 08.06.2020 15:30

Sattelstütze 8Pins - RE 750 Pro

Hallo Zusammen,

die Stütze kann man einfach hochheben, rastet nicht mehr ein, Wenn ich den Hebel an Sattelstütze auf geschlossen drehe passiert nicht viel, kratzt nur ein wenig. Schon jemand das Problem gehabt? Wenn ich den Hebel am Lenker drucke, kommt die nur 10 cm raus. Von da kann man die einfach bis Anschlag ziehen und dann geht sie wieder auf die 10cm zurück.
userimage

Axel Bredtmann

vom 07.05.2020 11:13
@KalleAnka,
Richtig was Du über die Bedienung schreibst. Und ich wäre auch bei Dir, wenn ich die Arretierung seit der Übergabe auch nur einmal benutzt hätte.
Meine Aussage bezieht sich darauf, das 8-Pins weiß, woran das Problem liegt und trotzdem ist erstmal grundsätzlich der Benutzer Schuld.

Aber Danke für deine Antwort und den Kommentar.

Gruß zurück
Axel
userimage

Jonathan Zimmermann

Moderator

vom 07.05.2020 12:27
Hallo @Axel Bredtmann,
wie @KalleAnka schon geschrieben hat, würde ich hier die Aussage von Eightpins nicht als direkte Beleidigung oder Frechheit gegen dich auffassen - schon gar nicht, wenn du nicht direkt mit ihnen gesprochen hast.
Bei Dialogen zwischen dritten ist es schwierig, nicht den Stille-Post Effekt zu erzielen. Natürlich muss Eightpins erst einmal abklären, ob es sich nicht um einen Bedienfehler handelt. Das ist der normale Vorgang und man muss sich bei Ferndiagnosen (sofern überhaupt möglich) dem Problem Schritt für Schritt nähern. Dabei startet man mit den vermeintlich leichtesten (externen) Ursachen und nähert sich dann komplexeren (internen) Ursachen.

Keine Frage, es ist natürlich ärgerlich, wenn Bikes oder Anbauteile einen Defekt haben - aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Kaufpreis nicht vor einem Defekt schützt egal ob es um Bikes, Autos, Elektrogeräte oder beispielsweise Bekleidung handelt.

Aber zurück zum Thema: sollte ein technisches Problem vorliegen, so sind die Jungs von Eightpins immer auf eine schnelle Lösung aus und sollten dir über deinen Rotwild Händler im Normalfall auch wirklich zeitnah weiterhelfen können. Ich wünsche dir jedenfalls, dass du schnell wieder auf den Trails sein wirst!

Viele Grüße,
Jonathan
userimage

Dogman

vom 01.06.2020 18:44
Eine Frage zur Eightpins-Sattelstütze: Geht die grundsätzlich sehr schwer nach unten? Meine Frau hat echt Probleme, sie mit ihren rund 50 kg Körpergewicht nach unten zu drücken. Auch manuell mit der Hand geht sie sehr schwer? Kann man das durch Einstellung ändern bzw. weiß jemand Abhilfe? Danke!!!

Dragi

vom 01.06.2020 21:24
@Dogman, versuche vorne an Spitz der Sattel zu drucken. Geht besser...

lz8659

vom 08.06.2020 15:30
Info: Wenn die Stütze zu langsam hoch geht kann das am Seilzug liegen der entweder schlecht läuft (bei mir war ein Draht vom Zug durch die Aussenhülle am Trigger gegangen und hat 2mm herausgeschaut, Abhilfe war der Tausch des Seilzuges) oder an der Einstellung des Zuges. Wenn nicht komplett ausgelöst wird unten an der Stütze geht die Stütze nur langsam hoch. Hier muss die Zugspannung am Trigger erhöht werden.

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren