SonnyRam

Rahmen (Geometrie, Ergonomie, Kinematik) vom 30.06.2016 14:00 Aktualisiert am 11.07.2016 19:36

Sattelstütze absenken beim R.C1 HT Tour 2016

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei mein neues Bike auf meine Maße einzustellen und stelle fest dass ich die Sattelstütze nicht komplett absenken kann, da diese im Sattelrohr gegen die Gewindehülsen und Schrauben des Flaschenhalters stößt.
Laut der Markierung auf der Sattelstütze müßte ich sie noch um 3 Punkte absenken können und genau diese 3 Punkte fehlen mir auch für die perfekte Sitzposition allerdings würde es im Gelände dann schwierig werden wenn ich sie nicht komplett absenken kann.
Ist dies ein Fabrikationsfehler und wenn nicht ist es dann möglich eine kürze Sattelstütze zu verbauen?
Viele Grüße
Sonny

JeeP

vom 30.06.2016 17:10 Aktualisiert am 30.06.2016 21:49
Hat dein Händler das Fahrrad nicht auf Dich eingestellt?

P.S. habe mir mal die Sattelstütze in einem Bild angesehen. Die hat doch eine Markierung für die minimale Einstecktiefe. Wenn diese Einsteckmaß auch nach dem kürzen der Stütze gegeben ist, sollte es keine Probleme geben. Alternative dazu wäre ein kleinerer Rahmen... ;-)

SonnyRam

vom 11.07.2016 19:36
Hi Jeep,

vielen Dank für deine Antwort.

Nein, der Händler, der wohl das größte Zweirad-Center Deutschlands sein soll, hat mir das Rad nach 3 Wochen Lieferzeit einfach so vor die Füße gestellt und viel Spaß damit gewünscht.

Der Sattel war locker eingeklemmt, die Federgabel war überhaupt nicht eingestellt, die Schalt/Bremseinheiten und Griffe waren sehr sehr locker und die Kabel am Unterrohr waren verdreht.

Ich weiß das ich dies wohl hätte auch alles in Ordnung bringen lassen könnnen, da die Mitarbeiter dort aber so dermaßen unfreundlich und inkompeten waren, machte ich dies lieber alles selber und kontrollierte dabei auch die anderen Schrauben auf ihr Drehmoment.

Ich vermute ganz stark, das das Angebot nur dazu dient um die Kunden in den Laden zulocken um sie dann durch die angeblich lange Lieferzeit usw. auf ein teures Schrottrad umzustimmen.

Die Sattelstütze habe ich nun um 13,5 cm gekürzt, so dass ich sie nun komplett versenken kann, die min. Einstecktiefe ist weiterhin gegeben, selbst wenn ich den Sattel viel zu hoch für mich mache.

Der Rahmen ist in Größe M und ich bin 176 cm groß, der Rahmen in S wäre sicher auch gegangen, aber so passt er mir wie angegossen und läßt sich super fahren.

Also dann, einen schönen Sommer noch :)

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren