Bayerwaldbiker

Rahmen (Geometrie, Ergonomie, Kinematik) vom 23.07.2020 23:37 Aktualisiert am 21.08.2020 11:10

Sattelstütze R.X750 Pro defekt

Heute bin ich mit der Sattelstütze tiefer auf den Dämpfer Anschlag runtergesackt. Hat sich angehört wie wenn Zähne abrassiert worden sind.
Die Verriegelung hat keine Funktion mehr und man kann den Sattel ganz nach oben ziehen.
Wahrscheinlich ist die Arretierung defekt oder? Wer hat Erfahrung mit dem Problem.?
userimage

Team_Eightpins

vom 21.08.2020 11:10
Hallo,
Erst mal wollen wir uns für jeglichen entstandenen Ärger entschuldigen. Wir sind wirklich bemüht alle Fehler so schnell wie möglich zu beseitigen und unser Produkt so weit zu bringen, dass es in Serie problemlos funktioniert.

Im wesentlichen geht es bei den verschiedenen Problemen um Qualität beim Zusammenbau und um eine Verbesserung bei einem Bauteil.

Im angehängten Bild findet ihr eine Beschreibung der Fehler betreffend der versagenden Höhenverstellung und der sich langsam absenkenden Stützen. Wir haben bereits im Jänner von Kunststoff- auf Messingring gewechselt um das Versagen der Höhenverstellung in den Griff zu bekommen. Die Anzahl der betreffenden Räder ist also begrenzt und die Probleme werden laufend behoben. Mittlerweile haben die Fälle stark abgenommen und wir denken, dass wie hier bald über den Berg sind.

Das Thema mit der langsam absenkenden Stütze ist eher sporadisch und tritt auf wenn der verwendete Kleber nicht anzieht. Diese Fälle hatten wir eher selten.

Das Problem mit den leichtgängigen sich selbst lösenden Höhenverstellungshebeln wurde auch in der aktuellen Serie behoben und kann auch nach gerüstet werden. Dabei muss ein O-ring durch einen neuen mit dickerer Schnurstärke ersetzt werden. Wenn ihr so einen Hebel habt, der sich beim fahren selber löst, rüsten wir hier gerne nach. Dazu bitte die Stütze zu uns einschicken.

Als Konsequenz der auftretenden Probleme haben wir die Assemblierung der Sattelstütze von Ungarn zu uns nach Österreich verlagert. So haben wir jederzeit volle Kontrolle über alle Prozesse und können durch ständige Überwachung schnell auf Qualitätsprobleme reagieren.
Wir gehen sehr stark davon aus, dass mit diesem Schritt die Probleme gegen Null gehen werden. Das Prinzip und die Konstruktion funktionieren sehr gut und wir haben alle nötigen Verbesserungen bereits in Serie.

Beste Grüße

Euer Eightpins Team

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren