Nobody

Laufräder vom 09.10.2018 20:42 Aktualisiert am 11.10.2018 14:23

R.X+ TRAIL (27.5) oder R.X+ TRANSALP (29)

Hi,

ich hätte gerne mal eure Tipps oder Gedanken zu Bikeauswahl. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das R.X+ TRAIL (27.5) oder R.X+ TRANSALP (29) das Richtige für mich ist.
Ich bin 1,88 cm groß, bisher ein 26 Zoll Hardtail gefahren und fahre bislang eher Tour als Trails, das wird sich zukünftig aber sicher Richtung Trails verschieben. Welches der Bikes fahrt ihr und warum?

Berthold

vom 10.10.2018 13:20
Hey Nobody,
ich bin auch jahrelang ein 26er Bio MTB gefahren, in 2015 auf das neue HT29+ gewechselt und im Mai dann das R.X+Trail 27,5..
Was soll ich sagen, das 29er war sehr ungewohnt und behäbig in den Trails aufgrund der ungewohnt großen Räder, es funktioniert aber und man gewöhnt sich dran.
Aber das 27,5er in L mit dem breiten Schluffen ist meiner Meinung nach der Hammer. Es macht richtig viel Spass, man spielt regelrecht mit dem Bike, es hat ordentlich Grip und passt auch auf meine Größe von 1,84m.
Kann ich nur empfehlen...

Viele Grüße
Berthold
userimage

MG

vom 10.10.2018 14:02 Aktualisiert am 11.10.2018 14:23
Ich würde definitiv auch das 27,5 nehmen. Ich fahre das 2018 RX+ mit 2,8er Reifen. Der Grip und die bessere Wendigkeit wie bei 29" ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung.

Nobody

vom 10.10.2018 19:38 Aktualisiert am 10.10.2018 19:39
@Berthold & MG - Danke für eure Vorschläge, das spricht bei Trails klar für die 27,5er. Mein Händler meine vorhin, dass der Rahmen exakt identisch ist und ich mir im Zweifel noch eine zweiten Satz 29 Laufräder zulegen und nach Lust und Laune wechseln kann.
Beim Testen außerhalb von Trails wirkten die 29er mit den schmaleren Reifen laufruhiger, Trails konnte ich mit dem Testbike nicht richtig testen, aber hier sind eure Vorschläge ja eindeutig. Gibt es noch jemanden der Laufräder nach Bedarf wechselt?
userimage

AndyRW

vom 11.10.2018 13:38 Aktualisiert am 11.10.2018 13:39
@Nobody - Für mich als Trailrider der in den Schweizer Alpen unterwegs ist, ist die Kombination 27.5 mit 2.8er Maxxis Reifen gesetzt. Macht einen Heiden Spass, ist quirlig auf engen Trails und hat viel Reserven mit den breiten Schlappen.
Also nimm das R.X in der Trail Variante, 29er kannst du ja dann als Options Laufradsatz später noch kaufen, falls du dann wirklich etwas vermisst.

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren