Michael Stock

Galerie vom 11.05.2016 14:46 Aktualisiert am 02.07.2016 15:34

Rotwild X+ Trial Uphill & Downhill Fun vom allerfeinsten

kann es immer noch nicht wirklich in Worte fassen....das Bike ist absolut unglaublich ! Werde in diesem Leben nicht mehr umsteigen, dass ist sicher wie das Amen in der Kirche :-)

vom 30.05.2016 12:13
Hi Michael, ich liebäugle gerade auch mit dem X+. Welche Version fährst Du? Hast Du es gelassen wie es ist oder individuelle Veränderungen vorgenommen? Ich habe gelesen, dass die XT-Bremsen ggf. ein bisschen mit dem schwereren Bike überfordert sein könnten (ich selbst wiege 78 kg), weshalb ich überlege Hope Bremsen zu nutzen. Fährst Du parallel auch noch ein Bike ohne Motor oder alles mit dem X+? Viele Grüße Jochen

JeeP

vom 30.05.2016 18:28
Ich habe mit der Bremse, trotz Ausnutzung des Systemgewichtes, keine Probleme.

vom 30.05.2016 19:29
Danke Dir! Welche Ausstattungsvariante fährst Du?

JeeP

vom 30.05.2016 22:13
Evo

Alexander Schwarz

vom 02.07.2016 15:34
Habe das X+, ich persönlich bin mit der XT Bremse total unzufrieden, meines Erachtens ist sie unterdimensioniert.
War letzte Woche in Tirol, bei der ersten Abfahrt (Schotterweg,1000hm) machte die Bremse am Hinterrad derart extreme Geräusche das ich glaubte sie fliegt mir um die Ohren, ebenso hatte sie starkes Bremsfading. Nach Rücksprache mit meinen Händler bauen wir jetzt eine MT7 ein, also für ein Bike in dieser Gewichts und Preisklasse sollten schon vernünftige Bremsen verbaut sein, die XT ist vielleicht bei einem Race/Cross Country Bike ok, aber für eine All Mountain/Enduro Bike unbrauchbar. Foto von der Bremse nach der besagten Abfahrt habe ich hochgeladen!

Sie müssen angemeldet sein, um zu posten Login / Registrierung

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren