R.E750

Core

Das R.E750 gibt sich nicht mit Kleinkram zufrieden. Es will Drops, High-Speed-Passagen, verblockte Downhills, mehr Großtaten, mehr extreme Momente. Hier ist ein Bike gefragt, das sein Versprechen auf Stabilität einhält. 

Mit dem eindeutigen Auftrag, vor allem bergab perfekt zu funktionieren, bietet der Vollcarbon-Rahmen, mit 65° Lenkwinkel und langem Reach souveränes Fahrverhalten und kompromisslos gutes Handling. 170 mm Federweg vorne und 160 mm am Hinterbau laden zu jeder Menge Action ein, kombiniert mit einem 29/27.5“ Laufradmix werden die Big Mountains zur kleinen Spielwiese. Locker geht es mit dem Brose Drive S-Mag Motor bergauf, die neue, leistungsstarke 750 Wh Integrated Power Unit hat genug Ausdauer für etliche spaßbringende Höhenmeter. Dezent ins Rahmenkonzept integriert lässt sich der Akku mit wenigen Handgriffen werkzeugfrei entnehmen und laden. Ein spürbares Plus an Kontrolle bringt das neue Flat Design des Rahmens: Bei niedrigem Oberrohrverlauf und tiefer Positionierung des Federelements bleibt Platz für eine aktive Fahrweise, der niedrige Schwerpunkt lässt das Bike satt auf dem Trail liegen. Damit sich zur hohen Laufruhe spielerisches Handling addiert, wurde das Open Bridge Triangle entwickelt. Dieses brückenlose, zweiteilige Kettenstreben-Design führt zu einem sehr kurzen Hinterbau, der hohe Agilität bringt und gleichzeitig den Einsatz voluminöser, traktionsstarker Reifen erlaubt.

Flat Design

Vollcarbon Rahmendesign mit niedrigem Oberrohr und tiefer Positionierung des Federelements sorgt in Verbindung mit 29er VorLaufrädern für kompromisslos gutes Handling

Flat Design

160 mm Chassis Design

Enduro Hinterbau mit verbessertem Wirkungsgrad und 160 mm Federweg. 3-D geschmiedetes Linkage-Design und vergrößerte Industrielager zum Schutz des Dämpfers vor Querkräften gepaart mit kugelgelagertem Trunnion Mount Aufnahme zur Erhöhung der Langlebigkeit des Federelements

Chassis Design

Integrated Carbon Motor Case

Maximal steife Verbindung von Steuerrohr über Unterrohr in die Antriebswelle für sehr präzises Fahrverhalten. Spezielle Air Skid Plate schützt das Motorgehäuse und leitet Wärme nach außen ab

Integrated Carbon Motor Case

Double Wall Tube

Spezielles Hohlkammerdesign verbindet die Außenhaut mit dem Innenrohr im stark belasteten Steuerrohrbereich und schafft so hohe Stabilität und Steifigkeit bei geringem Gewicht

Double Wall Tube

Geometrie

Geometrie
*inkl. 25 mm Offset / Setback
 RAHMENGRÖSSE  SMLXL
ASATTELROHRLÄNGE[mm] 413444473509
BOBERROHRLÄNGE*[mm] 590620657691
CSTEUERROHRLÄNGE[mm] 110110130140
DKETTENSTREBENLÄNGE[mm] 445
ETRETLAGERHÖHE[mm] 355
FBB DROP[mm] 10
        
GSTEUERROHRWINKEL[ ° ] 65
HSITZROHRWINKEL[ ° ] 73,5
        
IREACH[mm] 395428459490
JSTACK[mm] 616624644655
        
KRADSTAND[mm] 1180120612441278
LSTANDOVER[mm] 765
Pro

Ausstattung

Steuersatz

ACROS RW750 1.5 HEADSET W/ BLOCKLOCK

Dämpfer

FOX FLOAT X2 PERFORMANCE
2-POS TRUNNION

Gabel

FOX 38 FLOAT PERFORMANCE
170 MM / FIT GRIP / 3-POS MICRO ADJUST / E-BIKE+ / OD-CROWN

Lenker

ROTWILD B280 AL7075
Ø35 MM / 15 MM RISE / 780 MM WIDTH

Vorbau

ROTWILD S240
Ø35 MM / 50 MM / MONKEYLINK READY

Sattelstütze

CRANKBROTHERS HIGHLINE 3
Ø34.9 MM / SETBACK / UP TO 125 MM (S) / 150 MM (M, L, XL)

Sattel

ERGON SM MOUNTAIN SPORT

Griffe

ERGON GD10 SLIM FACTORY FROZEN

Kurbel

E13 PLUS
160 mm (S, M) / 165 mm (L, XL)

Schalthebel

SHIMANO XT I-SPEC EV

Schaltwerk

SHIMANO XT 8100 12-Speed

Kassette

SHIMANO CS 6100 10-51T. 12-SPEED

Bremse

MAGURA MT5 HC1 / SHIFTMIX

Bremsscheiben

MAGURA MDR-P SENSOR 220/203

Laufrad

DT SWISS H1900 SPLINE (30)
110-15/148-12 TAS 6-BOLT

Reifen

SCHWALBE MAGIC MARY / HANS DAMPF EVO
SUPER GROUND / TRAIL TLE SOFT / 29x2.40 / 27.5x2.60

Batterie

IPU750 REMOVABLE

Display

BROSE ALLROUND / CONNECT C READY

Antrieb

BROSE DRIVE S MAG
AIR COOLER

Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abbildungen können ähnlich sein.

ab  7.499 €

(unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers)

Enduro

#BEAMBITIOUS

Testberichte

News / Testberichte

Testurteil Super für das ROTWILD R.E750 CORE

"Dickster Akku, größte Reichhöhe, konsequenteste Systemintegration. Optisch wie technisch hat das ROTWILD einen gewaltigen Schritt getan", so beginnt der Testbrief der Redaktion EMTB, die in einem...

... mehr dazu

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren