40 ter Beitrag von 85 Beiträgen

ROTWILD unterstützt E-MTB Racing Team in Frankreich

Für die Saison 2016 geht in Frankreich ein eigenes ROTWILD E-MTB Racing Team an den Start. Das neugegründete Team wird ab dem Frühjahr 2016 die E-MTB-Rennserie der UCC bestreiten. Neben den Rennen in Frankreich plant das vierköpfige Team auch die Teilnahme an diversen E-MTB-Wettkämpfen in Deutschland und Italien.

Das ROTWILD E-MTB Racing Team Frankreich besteht aus Morgane Such, Quentin Champion sowie Alexis und William Luneau und wird von der Teammanagerin Laurence Bonillo betreut.

Morgane Such

Morgane ist schon als kleines Kind ihre ersten Cross-Country-Rennen gefahren. Mit 15 Jahren entdeckte sie dann das Downhillbiken für sich. Die 21-jährige wird neben den E-MTB-Rennen in 2016 auch bei den Events der Enduro World Series an den Start gehen.

Quentin Champion

Quentin lebt in Jambles im Burgund, wo der 23-Jährige das Mountainbiken für sich entdeckte. Heute sind Downhill- und Endurorennen seine große Leidenschaft. Die UCC E-MTB-Rennserie 2015 schloss er in der Gesamtwertung als Vierter ab.

Alexis Luneau

Der 18-jährige Alexis lebt in Sospel, Alpes-Maritimes, und fährt seit seinem siebten Lebensjahr MTB. Mit zwölf Jahren entdeckte er das Downhillfahren. 2015 wurde er Fünfter bei den französischen Meisterschaften in der Junioren-Klasse.

William Luneau

William ist 23 Jahre alt und wie sein Bruder Alexis aus Sospel, Alpes-Maritimes. Der ausgebildete Berg- und Bikeführer nimmt seit dem Jahr 2006 an Downhill-Rennen teil. In der Gesamtwertung der UCC E-MTB-Rennserie 2015 wurde er Dritter.

Mehr Infos zur UCC E-MTB-Rennserie gibt es auf der UCC-Website

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren