9 ter Beitrag von 152 Beiträgen

Flickzeug & Co: Das gehört in die Satteltasche

Schon ein platter Reifen oder kleiner mechanischer Defekt kann aus einem Feierabend-Ritt mit dem Mountainbike einen zähen Fußmarsch machen. Mit einem durchdachten Reparatur-Set kann man dieses Schicksal leicht vermeiden und ist dann auch auf eine gerissene Kette oder einen geplatzten Mantel gut vorbereitet.

Die Anzahl möglicher mechanischer Defekte beim Biken ist vielfältig, und so kann die Zusammenstellung eines sinnvollen Reparatur-Sets zur Qual der Wahl werden. Es gilt, den Balanceakt zwischen Notwendigkeit, Gewicht und Packmaß bestmöglich zu meistern.

Als Hilfestellung haben wir hier eine grundlegende Auswahl an Werkzeugen und Ersatzteilen aufgelistet, die in jede Satteltasche gehören. So kann man sich in heiklen Situationen selbst helfen und kommt sicher zu Hause an – oder wenigstens bis zur nächsten Werkstatt. 

Essentielle Tools für kleine Pannen

  • Das Herzstück: Ein Multi-Tool, fehlende Inbusschlüssel einzeln ergänzen
  • Ein Kettennieter funktioniert meist zuverlässiger
  • Reifenheber, Flickzeug, Ersatzschlauch und Ventil
  • Mini-Luftpumpe und/ oder CO2-Pumpe plus Ersatzpatronen
  • Dämpferpumpe
  • Speichenschlüssel, eventuell Ersatzspeichen
  • Schalt- und Bremszug, einzelne Kettenglieder und Nieten, Inbusschrauben
  • Kleiner Lappen, Plastiktüte, Pflaster und etwas Kleingeld

 

Hilfreiche Tipps & Tricks

  • Eine Kettenführung am Umwerfer montiert verhindert sicher das Herunterspringen der Kette und einen möglichen Kettenriss, ganz abgesehen von den Schäden am Carbonrahmen.
  • Alte, verschieden lange, zugeschnittene Schlauchstücke helfen, einen geplatzten Mantel auszufüllen.
  • Mit einer Lüsterklemme lässt sich ein außen verlegter, gerissener Seilzug provisorisch funktionsfähig machen.
  • Eine kleine Rolle Klebeband kann vorübergehend lose Klemmungen und Teile fixieren.

 

Übrigens: Übung macht den Meister, daher sollte das kleine Reparatur-ABC, wie Schlauch flicken, Seilzug einziehen oder Kette nieten, im Warmen und Trockenen geübt werden. Dann wird „Wer sein Rad liebt, der schiebt“ nicht zur ungewollten Realität.

Praktisches Bike-Zubehör gibt es auch in unserem ROTWILD Shop.

 

 

Immer up-to-date mit dem ROTWILD Newsletter

Jetzt kostenlos registrieren